Der Einsatzzweck wird für die Pedroc Hybrid Durastretch Tourenjacke mit Trekking und Wandern angegeben. An mehreren Tagen in Österreich und auf der sechstätigen Brentarunde sollte die superleichte Jacke allerdings zeigen ob sie auch mit etwas anspruchsvolleren Bedingungen in Hochtouren und auf Klettersteigen fertig wird.

Beim Auspacken der in rot gelieferten Jacke fällt auf, dass man fast nichts in der Hand hält. Mit nur 380g ist die Salewa Pedroc für eine Tourenjacke ziemlich leicht. Sie lässt sich sehr klein zusammenlegen und auch in der integrierten Kompressionstasche verstauen. Allerdings dauert das seine Zeit. Dafür geht das Herausholen recht flott und einfach, sodass man sie im Ernstfall fast sofort verfügbar hat. Ein pfiffiges Detail, die nach dem Anziehen außenliegende Kompressionstasche kann dann auch als zusätzlicher Stauraum verwendet werden. Man sollte aber beachten, dass durch das hier verwendete Material Dryton diese Tasche nicht wasserdicht oder wasserabweisend ist. Sie besitzt auch nur eine enge Öffnung, aber eine Mütze oder ein paar Fleece Handschuhe bekommt man gut verstaut. Um bei den Taschen zu bleiben. Es gibt noch eine weitere im linken Brustbereich. Diese ist mit einem Reissverschluss verschließbar und bietet sogar Platz für eine Landkarte. Der hier verwendete Stoff der Jacke ist DWR behandelt und hält mit seinen guten wasserabweisenden Eigenschaften und der Abdeckleiste über dem Reißverschluss durchaus einem Regenschauer oder leichtem Regen bzw. Schnee stand.

Besonders interessant an der Pedroc ist der verwendete Materialmix. Durastretch, Dryton und Powertex machen die Jacke zu einem hochfunktionellen Kleidungsstück. Als modischer Nebeneffekt wirkt die Jacke mit ihrer abwechslungsreichen Farbgebung sehr sportlich. Besonders hervorzuheben sind aber die dadurch erreichten Eigenschaften der Jacke.

An den Außenseiten der Ärmel, im Brust-, Schulter- und oberen Rückenbereich sowie in der Kapuze sorgt das wind- und wasserdichte, hoch atmungsaktive und haltbare Powertex für zuverlässigen Schutz vor Wind, Regen und Schnee, und leitet gleichzeitig die Feuchtigkeit von innen nach außen. Die Nähte in diesem Bereich sind verschweißt. Der überwiegende Teil der Jacke (Rücken, Front, Unterseite der Ärmel) besteht aus dem leichten, hoch abrieb- und reißfesten Durastretch Material. Die innere Struktur von Durastretch saugt den Schweiß schnell auf und macht so die Jacke zu einem ganzjährigen Begleiter. Als letzter Teil des Materialmix kommt Dryton zum Einsatz. Es bietet von den drei Materialien die höchste Atmungsaktivität und sorgt im Seitenbereich der Jacke unterhalb der Achseln dafür, dass die entstehende Feuchtigkeit schnell nach außen geleitet wird und verdampft. So wird zuverlässig Schwitzen und Frieren verhindert. Die Dehnungsfähigkeit von Durastretch und Dryton lassen die enggeschnittene Jacke fast wie eine zweite Haut am Körper liegen ohne die Bewegungsfreiheit auch nur im Mindesten einzuschränken. Gerade bei bewegungsintensiven Aktivitäten wie Klettersteige ist diese Eigenschaft wertvoll. Die Daumenlöcher sorgen dafür, dass die Ärmel an Ort und Stelle bleiben. Die Ärmelenden sind mit elastischem Saumband versehen. Die engen Bündchen schließen dadurch dicht ab, lassen kalten Wind draußen und schützen den Stoff vor Beschädigungen. Der Einwege-Frontreißverschluss ist leichtgängig, verfügt über eine Abdeckleiste und läuft oben in eine Kinnschluppe. Das ist angenehm für das Kinn, da der Kragen sehr hoch schließt. Gemeinsam mit der am Hinterkopf regulierbaren Kapuze bleibt gerade soviel wie nötig vom Gesichtsfeld frei ohne die Sicht einzuschränken. Die Kapuze ist angeschnitten, gefüttert und bietet Platz für einen Kletterhelm darunter. Wird sie nicht benötigt, kann sie eingerollt und mit einem Druckknopf fixiert werden. Zwei elastische mit Stopper versehene Kordeln am Bund verhindern das Hochrutschen der Jacke und sorgen für einen winddichten Abschluss.

Die Jacke ist neben der gelieferten Farbe Indio (rot) noch in Eclipse (ein dunkles graublau) und in Reef (hellblau) lieferbar. Zu beachten ist, dass die Jacke sehr körpernah geschnitten ist und etwas kleiner ausfällt.

Zitat:

Die Pedroc von Salewa ist sehr leicht, ideal für bewegungsintensive Aktivitäten mit erstaunlichem Wetterschutz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here